Firmung

Der zweijährige Vorbereitungskurs auf die Firmung beginnt für die jungen Menschen, wenn sie rund 16 Jahre alt sind. Eingeladen sind dazu alle katholischen Jugendlichen der Pfarreien St. Ursen, St. Marien und St. Niklaus.

Ein Team von ehrenamtlichen Pfarreimitgliedern begleitet die Jugendlichen anschliessend zwei Jahre lang: Die erste Etappe – «zämä unterwegs» – besteht neben dem Anfangs- und Schlusstreffen aus vier Begegnungen, welche die Jugendlichen aus einem vielfältigen Angebot wählen können. Hier geht es darum, Anschluss an unsere Pfarreien zu finden, engagierte Christinnen und Christen kennenzulernen und Glauben und christliches Leben zu vertiefen.

Im zweiten Jahr – «Auf die Firmung zu» – treffen wir uns einmal monatlich, meistens an einem Abend von 19 bis 21 Uhr. Die Treffen sind thematisch strukturiert und sollen die Jugendlichen darauf vorbereiten, sich bewusst für die Firmung zu entscheiden. Einer der Höhepunkte des Kurses ist ein gemeinsam verbrachtes Wochenende in der Umgebung von Solothurn.

 

Die Firmung findet einmal im Jahr statt, meistens an einem Sonntag im Juni – abwechselnd in der Kathedrale St. Ursen oder in der Kirche St. Marien.

 

«zäma unterwegs»

  >die einzelnen Treffen nennen

 

«Auf die Firmung zu»

 Heft mit einzelnen Anlässen, findet sich bei Download

 

 

Leitung Firmprojekt:

Christiane Lubos

Baselstrasse 25

4500 Solothurn

Natel: 079 788 21 62 oder

Privat: 032 623 54 72

E-Mail: firmprojekt@bluewin.ch