Ehevorbereitung / Hochzeit

Mit der kirchlichen Heirat bittet ein Paar um den Segen Gottes für die Beziehung. Mit der Vorbereitung auf diesen Tag ist die Arbeit an der Beziehung natürlich nicht abgeschlossen. Immer wieder braucht ein Paar Zeit und Energie – auch nach der Hochzeit – um das Miteinander und Füreinander lebendig zu erhalten. Auch dafür ist die Kirche da und bietet immer wieder Angebote, um als Paar miteinander auf dem Weg zu bleiben.

Wenn Sie kirchlich heiraten möchten, wenden Sie sich bitte frühzeitig an die Seelsorger bzw. an das Sekretariat ihrer Pfarrei.

 

Folgende Dokumente brauchen Sie für die Anmeldung zur katholischen Trauung:


Ehedokumente

Diese werden im Pfarramt des Wohnortes der katholischen Partnerin/des katholischen Partners ausgefüllt.


Taufschein

Ein Auszug aus dem Taufbuch der Taufpfarrei mit Firmdatum und Ledigenstatus erhalten Sie vom Pfarramt Ihrer Taufpfarrei. Bitten Sie diese, Ihnen den entsprechenden Taufschein zuzusenden und bringen Sie ihn zum Gespräch mit dem Wohnortsseelsorger mit.


Kopie des Ziviltrauscheines

Senden Sie nach der Ziviltrauung eine Kopie des Ziviltrauscheins an das Pfarramt Ihres Wohnortes.